[.beat them back.]

Flensburg ist eine Stadt mit einer verhältnismäßig großen linken und alternativen Szene und Szenestruktur. Aber auch in Flensburg gibt es immer wieder Versuche neonazistischer Kreise, Organisationsstrukturen aufzubauen und rassistischen Unfrieden auf Flensburgs Straßen zu tragen.

Unsere Initiative hat sich zur Aufgabe gemacht, neonazistischen Tendenzen von vornherein zu begegnen und somit eine Bedrohung zu verhindern. Für diese Aufgabe haben sich Einzelpersonen und AktivistInnen verschiedener linker Projekte, Verbände, Organisationen und Gruppen zusammengeschlossen.

News

Antifa[.Beat them back.] blockiert mit! Am 27. März auf nach Lübeck!

Mittwoch, 10.03.2010 | Bereich Mobilisierung

Wie in den letzten Jahren, wird sich auch 2010 eine stattliche Anzahl Antifaschistinnen und Antifaschisten aus Flensburg am letzten Märzwochenende auf dem Weg nach Lübeck machen. Am 23. März (19.30h) gibt es zur Vorbereitung eine Informationsveranstaltung im KuK Volksbad. Zum Aufruf des Bündnisses „Wir können sie stoppen“. » weiterlesen...

AntifaDie Schlammschlacht rechter Parteien im nördlichen Schleswig-Holstein

Montag, 22.12.2009 | Bereich Aktuelles

Das DVU-Neumitglied, der frühere Kreisvorsitzende der NPD in Nordfriesland, Kevin Stein, wird von seinen früheren Parteifreunden beschimpft, bedroht und angeblich auch angegriffen. Nun wehrt er sich, indem er an die Öffentlichkeit geht. Das Resultat ist ein spannender Roman direkt aus dem Leben. Der Titel könnte heißen: „Die (un)heimlichen Verbrechen der NPD in Nordfriesland“. » weiterlesen...

Antifa27. - 28.11. - Antifa-Intermezzo in Flensburg

Montag, 09.011.2009 | Bereich Mobilisierung

Beat them back lädt zum Antifa-Wochenende

Nicht selten kann die antifaschistische Bewegung behaupten gesellschaftliche Diskussionen losgetreten zu haben. Dringliche Probleme und eklatante Missstände wären oftmals nicht thematisiert worden, wenn Antifas nicht mit Nachdruck auf rassistische, antisemitische und neonazistische Tendenzen und Tatsachen hinweisen würden. » weiterlesen...

AntifaVom Flashmob zum Flashflop

Mittwoch, 19.08.2009 | Bereich Aktuelles

Um eine nicht geführte Diskussion über den Naziverbrecher und Hitlerstellvertreter Rudolf Heß künstlich am Leben zu halten, planten Neo-Nationalsozialisten für den 17. August 2009 die Durchführung sogenannter „Flashmobs“. Auf einer Internetseite der NS-Szene konnten über Hundert vermeintliche Veranstaltungsorte eingesehen werden; darunter auch der Südermarkt in Flensburg. » weiterlesen...

AntifaWi fohr'n to Brarupmarkt!

Mittwoch, 15.07.2009 | Bereich Mobilisierung

Vom 24. - 28. Juli 2009 ist in Süderbrarup (Kreis Schleswig-Flensburg) wieder der Brarupmarkt zu erleben. Ein traditionsreicher Jahrmarkt, dessen Geschichte bis in das 16. Jahrhundert zurückreicht. Zur jüngeren Tradition des Marktes gehört es leider, dass junge Neonazis dieses ländliche Event nutzen, um gemeinschaftlich aufzutreten. » weiterlesen...

AntifaDrei Veranstaltungen und vier Teilnehmer. NPD am Tropf?

Montag, 27.04.2009 | Bereich Aktuelles

Gleich drei „Mahnwachen“ wurden von der NPD am diesen Wochenende im nördlichen Schleswig-Holstein angemeldet. Für die NPD sollte es in einem Desaster münden: Eine Kundgebung in Tönning musste aufgrund antifaschistischer Proteste abgebrochen werden. Die in Friedrichsstadt und Kappeln sind ganz ausgefallen. » weiterlesen...

AntifaAntifaschistInnen verhindern geplante Naziaktionen in Kiel

Samstag, 18.04.2009 | Bereich Aktuelles

Am Samstag, dem 18. April 2009 verhinderten insgesamt einige hundert
Antifaschist/-innen verschiedene in Kiel geplante Aktionen von etwa 40
Neonazis. » weiterlesen...

MegaphonErfolg in Glücksburg – Brauner Marsch wird abgesagt!

Samstag, 21.03.2009 | Bereich Aktuelles

Spät kam die Informationen uns zu Ohren, aber sie kam noch rechtzeitig: Für Samstag, den 21. März 2009 hatten Neonazis einen Aufmarsch in Glückburg angemeldet. » weiterlesen...

MegaphonKein Nazi-Aufmarsch durch Lübeck!

Dienstag, 10.03.2009 | Bereich Mobilisierung

Am 28. März 2009 wollen Nazis wieder durch Lübeck marschieren. Als Anlass soll die Bombardierung Lübecks durch die britische Luftwaffe im März 1942 herhalten. Das ist heuchlerisch und zynisch! » weiterlesen...

MegaphonUndercover gegen Nazis - ein Skinhead erzählt

Samstag, 24.01.2009 | Bereich Mobilisierung

Als Jugendlicher begibt sich Jörg Welzer 2 Jahre lang in die harte Neonaziszene, um diese zu bespitzeln. Seine Informationen reicht er an antifaschistische Gruppen weiter. Die braune Szene hat er bis heute nicht aus dem Blick gelassen - und die Naziszene ihn auch nicht. » weiterlesen...

No Pasaran! - Dem Nazi-Großaufmarsch in Dresden engegentreten

Samstag, 17.01.2009 | Bereich Mobilisierung

Am 13. und 14. Februar 2009 wollen wieder tausende Nazis durch Dresden ziehen. Dieser Nazi-Pflichttermin, bei dem vorgeblich den Toten der alliierten Bombardierung Dresdens im Februar 1945 gedacht werden soll, ist der größte Aufmarsch dieser Art in Europa und der letzte regelmäßig stattfindende Großaufmarsch, der den extremen Rechten in der Bundesrepublik verblieben ist. » weiterlesen...

Werft FLFlensburger Werft gegen Nazis

Mittwoch, 03.12.2008 | Bereich Aktuelles

Sein Pullover war Merchingdise der britischen Naziband Skrewdriver, auf seiner Kleidung waren SS-Runen zu sehen. Dass man so nicht zur Arbeit geht, musste der Neonazi Enrico D. Ende November auf der Flensburger Werft erfahren. » weiterlesen...

Antifa AktionAntifa Solidaritätsbasar

Samstag, 01.12.2008 | Bereich Aktuelles

Einen gemütlichen Nachmittag konnten Antinazis vergangenen Samstag in Pauls Eck erleben. Der Jugendverband Fördebande hatte zum Solidaritätsbasar geladen. Politflohmarkt, Punsch und musikalischer Ohrenschmaus durch DJ Fancy sorgten für erfreulichen Zuspruch. Es konnte am Ende ein Solidaritätsbeitrag von insgesamt 350,00 € gezählt werden. Diese Summe wird nun Leuten zur Verfügung gestellt, die im Rahmen von Antinazi-Protesten mit der guten alten Justitia aneinander geraten sind und nun einen Rechtsbeistand in Anspruch nehmen müssen.

Antifa AktionErneute Schlappe für NPD

Samstag, 22.11.2008 | Bereich Aktuelles

Am Samstag den 22. November 2008 war die hiesige NPD erneut in Kappeln. Für die NPD galt es die Schmach einer Aktion zu tilgen, die sie am 25. Oktober in der Kappelner Innenstadt erlebten, als sie durch friedlichen Protest und militanten Widerstand eine herbe Niederlage verzeichnen mussten. » weiterlesen...

NPD Verbot jetztNPD - Infostand verhindert!

Samstag, 01.11.2008 | Bereich Aktuelles

Für Samstag, den 01. November 2008 plante die NPD erneut einen Infotisch im Kreis Schleswig-Flensburg aufzubauen. Dieses Mal sollte es die Gemeinde Jübek im westlichen Kreisgebiet treffen. Doch es kam anders: Antinazis bekamen von dem nicht veröffentlichten Vorhaben Wind und blockierten den Platz, der für die NPD vorgesehen war. » weiterlesen...

NPD Verbot jetztVortrag und Diskussion: Die NS-Szene in Schleswig-Holstein - Neonazis in Nadelstreifen

Freitag, 10.10.2008 | Bereich Mobilisierung

Am Dienstag dem 14. Oktober 2008 findet ab 19.30 Uhr in der Schleswiger Bücherei (Moltke Str.1) eine Informationsveranstaltung mit dem Journalisten und Rechtsextremismusexperten Andreas Speit statt. » weiterlesen...

NPD Verbot jetztNazi-Outing in Flensburg

Freitag, 11.07.2008 | Bereich Aktuelles

Dass man sich in Flensburg als Nazi nicht aufführen kann, als wenn Nazideutschland den Krieg gewonnen hätte, bekam am gestrigen Montagnachmittag der 20-jährige Patrick Hartmund  zu spüren. » weiterlesen...

NPD Verbot jetztAntifa-Woche in Eckernförde

Dienstag, 01.07.2008 | Bereich Mobilisierung

Die Antifaschistische Aktion Eckernförde (AAE) veranstaltet im Juli wieder eine Antifawoche. Wir wünschen den Organisatoren ein gutes Gelingen und empfehlen folgende Veranstaltungen… » weiterlesen...

NPD Verbot jetztAnti-Nazi-Demo in Sonderburg(DK)am 10. Mai 2008

Mittwoch, 07.05.2008 | Bereich Mobilisierung

Im August 2006 verkündete Jonni Hansen, der Führer der Nazipartei DNSB (Dänische Nationalsozialistische Bewegung), dass es nun auch im süddänischen Sonderburg eine Ortsgruppe seiner Partei gäbe. Tatsächlich fällt die Gruppe seitdem durch gelegentliche Aktivitäten auf. » weiterlesen...

NPD Verbot jetztKein Naziaufmarsch in Lübeck am 29.03.2008!

Donnerstag, 06.03.2008 | Bereich Mobilisierung

Die Kampagne beat-them-back ruft alle engagierten AntifaschistInnen auf, sich an dem Protesten gegen den Naziaufmarsch in Lübeck Ende März zu beteiligen!
Treffpukt für die Abfahrt aus Flensburg ist um 06.45h am Bahnhof.
» weiterlesen...

NPD Verbot jetztSchüler bekam Morddrohungen übers Internet

Dienstag, 15.01.2008 | Bereich Presseberichte

Flensburg. Am Anfang waren es kleine Schlägereien auf dem Schulhof, aber schließlich wurden es Morddrohungen übers Netz – wahrscheinlich von rechtsextremen Gruppen. Ein linksorientierter Schüler einer Schule in Flensburg hatte seit längerem Streit mit einem Mitschüler. » weiterlesen...

NPD Verbot jetztFlensburger Waldorfschüler erlebt Naziterror

Donnerstag, 27.12.2007 | Bereich Aktuelles

Ein 16-jähriger Schüler aus dem Kreis Schleswig-Flensburg ist in das Visier von Neonazis geraten. Der Waldorfschüler wurde im Klassenraum während des Unterrichts von erwachsenen Neonazis aufgesucht und mit dem Tode bedroht. Nur zwei Wochen später erhält er Drohbriefe die jedes Maß an Humanismus vermissen lassen. » weiterlesen...

NPD Verbot jetzt"Gemeinsam gegen Neonazis" in Berlin

Dienstag, 16.0.10.2007 | Bereich Aktuelles

Auf Einladung der VVN-Bundesorganisation werden wir auf dem Abschlussfest der No NPD - Kampagne unseren Beachclub präsentieren.
Die Veranstaltung findet am Samstag, den 10.11.2007 in Berlin statt.
» weiterlesen...

Beach BucketAlle Pressemeldungen jetzt online

Mittwoch, 12.09.2007 | Bereich Presseberichte

Nach einigen technischen Schwierigkeiten sind jetzt die restlichen Pressemeldungen zum beachclub '07 online. Sollten wir welche übersehen haben, sagt uns bitte Bescheid.
» weiterlesen...

Beach Bucket1000er Grenze geknackt!

Freitag, 24.08.2007 | Bereich Aktuelles

Im Zusammenspiel mit dem Riesebyer Arbeitskreis "Wir gegen Rechts" erlebte unser Beachclub einen interessanten und würdigen Tourabschluss.
Unser Aufenthalt in Rieseby würde von reichlicher Medienpräsenz begleitet und von örtlichen und regionalen Antinazis gut angenommen. » weiterlesen...

Beach GlassesBredstedt burnt!

Donnerstag, 23.08.2007 | Bereich Aktuelles

Am Donnerstag konnte der Beachclub erstmalig ein angemessenes Strandwetter verzeichnen! Die Sonne sorgte für eine relaxte Stimmung und Topumsätze beim örtlichen Eisdealer. Super war auch das Feedback in Bredstedt: Ein größere Zahl von gezielten BesucherInnen und 190(!!!) Unterschriften für ein neues NPD-Verbotsverfahren machten den Ausflug ins tiefste Nordfriesland zu einem erfolgreichen Sommererlebnis.

Beach ShellEasy going am Mittwoch

Mittwoch, 22.08.2007 | Bereich Aktuelles

Im Vorfeld unseres Besuches in der "Soldatengemeinde" Kropp, war uns schon bewusst was uns erwarten würde: Nicht viel.
Der Ort ist ein 1a Beispiel für ödes Fleckchen Zivilisation. Unser bachclub wirkte dagegen geradezu exotisch. » weiterlesen...

Beach CloudShit happens…

Dienstag, 21.08.2007 | Bereich Aktuelles

Wir haben nie behauptet, dass die Sonne für uns immer scheint! In Leck erlebten wir einen total verregneten Nachmittag und die Besucherzahl war dementsprechend dürftig. Umso mehr freuten wir uns über die 10 Antifakids, die Wind und Wetter nicht scheuten und bei uns ausharrten. Queen Bee und Chris Cutter schafften es dazu mit ihren Beats die Stimmung auf einem nichtregnerischen Level zu halten. Kampagnenunterschriften kamen trotz der widrigen Verhältnisse zirka 80 zusammen.

shz logoStrandclub gegen NPD-Umtriebe im Norden

Flensburger Tageblatt vom 21.08.2007 | Bereich Presseberichte

Aktionsbündnis sammelt Unterschriften für ein Verbot der Partei

Husum/Schleswig/Rieseby/th - "Wir wollen etwas gegen die schleichende Gewöhnung an NPD-Aktivitäten tun." Mit diesen Worten fasst Torben Mayer vom Asta der Uni Flensburg die Zielrichtung des linken Aktionsbündnisses "beat them back" (= "Schlagt sie zurück") gegen nationalsozialistische Umtriebe. » weiterlesen...

Beach GuitarRespekt Süderbrarup!

Montag, 20.08.2007 | Bereich Aktuelles

Statt auf eine verschlafene Kleinstadt im Zentrum Angelns stieß der [.beat-them-back.] beachclub am Montag auf ein erfreulich großes Interesse in Süderbrarup. Wir sind erstaunt über die große antifaschistische Jugendszene vor Ort und froh über die neuen Kontakte, die wir knüpfen konnten. » weiterlesen...

Beach Sandal280 Unterschriften in Husum!

Sonntag, 19.08.2007 | Bereich Aktuelles

Einen weiteren netten Strandtag verbrachte [.beat-them-back.] am Sonntag in Husum. Unterstützt von ca. 40 örtlichen Antinazis konnte der beachclub mit seinem rund 20-köpfigen Team auf dem Marktplatz ein ansprechendes antifaschistisches Ambiente bieten. » weiterlesen...

Beach BucketAuftakt der No-NPD Tour - we got the party started

Samstag, 18.08.2007 | Bereich Aktuelles

Scheint die Sonne auch für Nazis? In Schleswig tut sie es nicht! Am Samstag startete der [.beat-them-back.] beachclub in Schleswig auf dem Capitolplatz seine einwöchige Tour durch den Norden Schleswig-Holsteins. » weiterlesen...

Beach UmbrellaLetzte Änderungen...

Freitag, 17.08.2007 | Bereich Aktuelles

Wie das so ist, gibts immer kurz vorm Start noch Änderungen... In Süderbrarup stehen wir jetzt doch nicht vor dem Maxi-Döner, sondern auf dem Parkplatz vor Grill-Maxx in der grossen Strasse. Ansonsten wie gehabt- wir bringen die Party mit!

Beach PalmeFrisches zum beachclub

Mittwoch, 15.08.2007 | Bereich Aktuelles

Wir haben Smalltown Soundstation, die DJs Mr. Nice, Horst Spider, Queen Bee und Chris Cutter für den beachclub gewinnen können! Wer in Deiner Stadt auflegt? Finde es raus! » weiterlesen…

SmileMehr Inhalte und Infos

Dienstag, 14.08.2007 | Bereich Aktuelles

Stück für Stück füllt sich hier alles mit Informationen. Die meisten Infos zu den einzelnen Veranstaltungsorten unserer beachclub '07-Tour sind jetzt online.

WorkNeue Homepage im Aufbau

Freitag, 10.08.2007 | Bereich Aktuelles

Hier entsteht stückweise die neue Homepage der Kampagne beat-them-back der Flensburger Initiative Gemeinsam gegen Neonazis. » weiterlesen…